Cassis, Ignazio - Arztkoffer

Aktuelles Gebot: 1415.00 CHF

Lot #61
Anfangsdatum 25/04/2022 00:00
Enddatum 16/05/2022 00:00
Aktuelles Gebot 1415.00 CHF
Total fällig inkl. Versand 1415.00 CHF

Mein tägliches Toolkit als Arzt - Persönliche Erläuterungen      10.11.2021 

In questa valigetta da medico si trovano oggetti che hanno accompagnato la mia attività clinica, dal 1988 al 1996. Dapprima all’ Ospedale italiano di Lugano (1988), poi all'Ospedale Civico di Lugano (1989-1993) e infine alla PMU (Policlinique Médicale Universitaire) di Losanna (1996). Il s’agit d’instruments médicaux ainsi que de petits aides-mémoires pour l’activité quotidienne au chevet du patient. Ainsi, on y retrouve la blouse blanche de médecin et aussi le stéthoscope pour ausculter le coeur et les poumons et pour mesurer la tension arterielle, le manteau, le pinceau et la lampe de poche pour la visite neurologique, le goniomètre pour la mesure orthopédique des angles des articulations et différents instruments pour évaluer l'électrocardiogramme (ECG).

Ganz besonders wichtig im klinischen Alltag - zu einer Zeit vor dem Einsatz von Computers und Smartphone - waren damals die persönlichen Notizen. Diese akribisch festgehaltenen Beobachtungen waren wichtig, um sich ein passendes Bild seines Patienten bzw. seiner Patientin machen zu können. Auch das Kompendium der Medikamente zählt zum Alltagsinstrumentarium, damit man nicht nur die richtigen Medikamente verabreicht, sondern auch in der richtigen Dosierung. Schliesslich bildete auch der Piepser Bestandteil der Ausrüstung. Diese Geräte gehörten jedoch dem Spital und sind somit nicht in meinem Toolkit zu finden.

Quando lo Staatslabor Bern mi ha chiesto di mettere a disposizione qualcosa di personale, mi è venuto spontaneo pensare a oggetti quotidiani che hanno accompagnato la mia vita. 

Immediatamente il pensiero é corso ai 10 anni trascorsi quali medico clinico, prima di intraprendere l’attività di medico “della popolazione", non più del singolo paziente. La recherche de ces objets dans les cantons et le reflet de mon passé de médecin m’ont rendu un peu nostalgique. Celà a été une étape importante - voire fondamentale - de ma vie. Ces instruments ont une grande valeur émotionnelle: je ne m’en sépare pas facilement. Néanmoins, le fait de soutenir ainsi une bonne cause me remplit de bonheur, qui prime sur la nostalgie. Was meine Tätigkeit als Kantonsarzt betrifft, war der Fokus ein anderer: Begegnungen und Team-Arbeit sowie Menschenführung standen im Zentrum meiner Tätigkeit. Politik, Verwaltung, Verfahren, Recht, Wirtschaft, Medizin waren meine neuen Instrumente des Alltags. 

Aus meiner 10-jährigen Tätigkeit ist ein Buch entstanden, das ebenfalls beiliegt. Das Buch ist als Testament der täglichen Arbeit als Kantonsarzt - ein Buch, das ich als junger Kantonsarzt zu Beginn der Ausübung, dieses einzigartigen Berufes, schwer vermisst habe. Ich habe es für all jene geschrieben, die diesen Beruf nach mir ausüben werden. Zwei der fünf Kapitel stiessen auch jenseits des Kantons Tessin auf reges Interesse und wurde für die Zeitschrift der FMH - der Berufsverband der Schweizer Ärztinnen und Ärzte - und die deutsche und französische Sprache übersetzt. Auch diese Texte liegen diesem Toolkit bei ! 

Ich wünsche dem neuen Besitzer / der neuen Besitzerin viel Spass auf der Entdeckungsreise der 20 Jahre meines Lebens als Arzt und Kantonsarzt, bevor ich in die Welt der Politik eingetaucht bin.

Con un cordiale saluto - Avec mes meilleures salutations - Mit den besten Wünschen - Cun amiaivels salüds

Dr. med. Ignazio Cassis

HINWEIS:

Bei dieser Online-Versteigerung handelt es sich um eine Vorversteigerung. Das höchste Gebot ist deshalb nicht zwangsweise auch der Sieger der Auktion, da die Gebote an einer physisch durchgeführten Schlussauktion noch überboten werden könnten.

Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf den "Versteigerungsmechanismus" oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Vielen Dank!

--------------------------------------------------------------


REMARQUE :

Cette vente en ligne est une pré-vente aux enchères. L'enchère la plus élevée n'est donc pas nécessairement le vainqueur de la vente aux enchères, car les offres peuvent encore être surenchéries lors d'une vente aux enchères finale organisée physiquement.

Pour plus d'informations, veuillez cliquer sur le "Conditions" ou prendre contact avec nous.

Merci beaucoup !