Fehr, Jacqueline - Bilder von Simone Monstein

Aktuelles Gebot: 110.00 CHF

Lot #66
Anfangsdatum 03/05/2022 16:14
Enddatum 16/05/2022 00:00
Aktuelles Gebot 110.00 CHF
Total fällig inkl. Versand 110.00 CHF

Bilder von Simone Monstein

Die beiden Bilder von Simone Monstein begleiten mich seit ich 2015 zur Regierungsrätin des Kantons Zürich gewählt wurde. In einem Interview mit dem Landboten bin ich auf die erfolgreiche Künstlerin aus der Region Winterthur aufmerksam geworden. Ihre fröhlichen Bilder gefallen mir. Und so fragte ich sie im Sommer 2015, ob sie mir ein Bild für meine Neujahrskarte malen könnte. 

Das Bild mit den bunten Fähnchen und den Türen hat mich sehr angesprochen. Im Text auf der daraus gestalteten Karte schrieb ich “Die Fähnchen fürs fröhliche Fest flattern bereits im Wind. Höchste Zeit, dass sich die Fenster und Türen öffnen. Wer sich wohl hier auf der Strasse begegnet.” 

2015 war eine andere Zeit. Umso erstaunlicher für mich ist, dass ich es heute noch fast wichtiger finde, die Türen und Fenster (wieder) zu öffnen, damit wir uns begegnen können. Es hat uns als Gesellschaft nicht gut getan, die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken und vor jeder Umarmung zurückzuweichen.

 

Jacqueline Fehr, Regierungsrätin Kanton Zürich

HINWEIS:

Bei dieser Online-Versteigerung handelt es sich um eine Vorversteigerung. Das höchste Gebot ist deshalb nicht zwangsweise auch der Sieger der Auktion, da die Gebote an einer physisch durchgeführten Schlussauktion noch überboten werden könnten.

Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf den "Versteigerungsmechanismus" oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Vielen Dank!

--------------------------------------------------------------


REMARQUE :

Cette vente en ligne est une pré-vente aux enchères. L'enchère la plus élevée n'est donc pas nécessairement le vainqueur de la vente aux enchères, car les offres peuvent encore être surenchéries lors d'une vente aux enchères finale organisée physiquement.

Pour plus d'informations, veuillez cliquer sur le "Conditions" ou prendre contact avec nous.

Merci beaucoup !